Sie sind hier

Aktuelle Veranstaltungen

LESERstimmen.Der Preis der jungen LESERInnen - April - Mai 2017


Wie könnt ihr mitmachen?

Ihr selbst könnt aus den zwölf gekennzeichneten Kinder- und Jugendbüchern per Stimmkarte euer Lieblingsbuch wählen. Dafür werden Stimmkarten in den Bücherei aufliegen. Bis Dienstag, dem 30.Mai 2017 können die Stimmkarten in der Bücherei abgegeben werden . Auch ein Online-Voting wird möglich sein. Das Buch mit den meisten Stimmen wird den Preis „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ erhalten. Jede Stimme ist gleichzeitig ein Los, das am Gewinnspiel teilnimmt. Sowohl die Leserinnen und Leser als auch die Bibliotheken können tolle Preise gewinnen.

Welche Bücher das sind, erfährt ihr hier:

http://www.leserstimmen.at/buecher

Die Bücher liegen ab sofort auf unserem Thementisch für Euch bereit.

„LESERstimmen“ geht in die fünfte Runde
12 herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur wurden für „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ ausgewählt.

Das Lesefestival „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ wird auch 2017 wieder stattfinden. Organisiert wird die vom Bundeskanzleramt finanzierte Aktion vom Büchereiverband Österreichs gemeinsam mit den Büchereien in Österreich.

Lesereisen in ganz Österreich
Im Rahmen von Lesungen, Workshops und Gesprächen geben in diesem Jahr Helga Bansch, Kirstin Breitenfellner, Sigrid Eyb-Green, Verena Hochleitner, Michaela Holzinger, Heinz Janisch, Rachel van Kooij, Irmgard Kramer, Jutta Treiber, Julya Rabinowich, Kathrin Steinberger, Elisabeth Steinkellner und die Illustratorinnen Birgitta Heiskel, Nanna Prieler und Michaela Weiss Einblick in Vielfalt der österreichischen Kinder- und Jugendbuchszene:
Vorgestellt werden Geschichten von AußenseiterInnen, verliebten KöchInnen, fliegenden Wörtern oder Jugendkulturen wie Skatecommunitys. Aber es wird auch von wichtigen gesellschaftlichen Themen wie Flucht und Zivilcourage erzählt – spannungsgeladen, humorvoll und tiefgründig, in Lyrik wie in Prosa.

Die größte Jury wählt ihr Lieblingsbuch
Von April bis Mai 2017 wählen LeserInnen aus den zwölf nominierten Kinder- und Jugendbüchern per Stimmkarte beziehungsweise Online-Voting ihre Lieblingsbücher. Das Buch, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt den Preis „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen”, der mit 5.000,– EUR dotiert ist und im Juni 2017 vergeben wird.

Förderung österreichischer Kinder- und Jugendliteratur
Nominiert wurden ausschließlich Werke von AutorInnen und IllustratorInnen, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben. Nicht zuletzt ist es Ziel der Aktion, Verlage und Buchhandlungen und natürlich die in Österreich lebenden Kinder- und JugendbuchautorInnen zu fördern, denn gute Rahmenbedingungen ermöglichen auch in Zukunft die Produktion von anregenden und interessanten Büchern. Informationen zu der Aktion erhalten Sie beim Büchereiverband Österreichs.

Termine:

  • LESERstimmen: April und Mai, Abgabe der Stimmzettel in der Bücherei bis 30.5.2017
  • Andersentag – Internationaler Kinder- und Jugendbuchtag: 2. April
  • Welttag des Buches: 23. April
  • Gala und Preisverleihung „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen”: 9. Juni, 17.00 Uhr, Theatermuseum, Lobkowitzpl. 2, 1010 Wien (nur mit Einladung)

Datum:

01.04.2017 - 09:00 bis 30.05.2017 - 18:00 Uhr